Ulrich Schödlbauer

Beitragsseiten

Die zweite Geschichte spielt im Anschluss an eine folgenschwere Konferenz der Häupter aller Mauspopulationen, die zu jener Zeit das gemeinsame Haus der Familie Schulz bewohnten. Die Konferenz war kurzfristig auf dem Dachboden anberaumt worden, weil ein unvorhergesehener Wassereinbruch einen Teil der gemeinsamen Vorräte in den unteren Stockwerken in Gefahr gebracht hatte und die Kellermäuse in heller Aufregung durcheinanderliefen, die eine oder andere Angstbeißerin auch bereits eine Waffe in ihre Gewalt gebracht hatte und wild drauflosballerte. In dieser heiklen Situation schaffte es Josefine, mit dem berühmt gewordenen Satz »Wasser ist Wasser« einen Keil in die Mäusewelt zu treiben, der sie bis auf den heutigen Tag in zwei einander bekriegende Lager spaltet. Es existiert ein historisches Interview, aufgenommen nach dem Scheitern der Konferenz, in dem ein subaltern wirkender Journalist ihr gekonntes Totschweigen des eingetretenen Debakels aufzubrechen versucht. »Und wie geht es nun weiter?« bohrt der Unglückliche. Es soll der letzte Satz seiner Fernsehkarriere gewesen sein. Und Josefine, die feine Josefine, wie sie die Medien damals nannten, antwortet mit blecherner Fistelstimme, während ihre rechte Vorderpfote die bestens bekannte Hockeyschläger-Kurve der Klima-Alarmisten in die Luft zeichnet: »Lernkurven pflegen so zu verlaufen.«

Zweierlei beweist diese Episode: erstens Josefines ungeheures Talent, ihresgleichen zu düpieren und damit Gremien zu unterminieren, die vor ihrer Zeit gegründet wurden, bloß um Gefahrensituationen wie diese gemeinsam zu meistern, zweitens die Fähigkeit, in der Öffentlichkeit kursierende Zwangsvorstellungen an beliebiger Stelle und gegen beliebige Widersacher für eigene Zwecke zu mobilisieren. Wer den Hockeyschläger im Kopf hat, so muss sie bei sich gedacht haben, dem lässt sich leicht auch der nächste Schlag verpassen. Was nicht so falsch ist, wie sich alsbald erweisen sollte. Welche Zwecke ihr auch immer durch den Kopf gegangen sein mögen, dem Endzweck, der Selbstaufhebung des Systems, ist sie an jenem weltgeschichtlichen Abend einen gewaltigen Schritt näher gekommen.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s