Anne Corvey

Once upon a time

 

Nicht oben nicht unten
noch Nord oder Süd –
schloss sie die Bücher
des fremden Empfindens
ging auf die Straßen
mein lieber Ovid.

Schlug die Nacht sich ums Ohr
der fremden Gespräche
nicht länger zu lauschen
die Bilder zu tauschen
die der Schein einer Lampe
trieb Seite für Seite
lesend hervor.

»Ihr Götter seid gnädig
meinem Beginnen« –
brodelndes Leben
Chaos verheißend
nicht Sonne noch Mond
erhellt die Boulevards.
Erleuchtung aus Innen.

»In neue Gestalten
verwandelte Wesen...«
Mit glitzernden Fäden
in flüstrige Liebe
feurig verstrickt
webt die schlaflose Stadt
beim Schein einer Lampe
ihr Nessusgewand.

 

 

0
0
0
s2smodern