AD ACTA

Zur Person

Zur Person

Ralf Willms

geboren 21. Februar 1963
1985: Entscheidung für das Schreiben (Tage-Buch, kleine Prosaformen, Lyrik)
1995-99: Herausgeber der Literaturzeitschrift Der innere Raum
Studium der Literaturwissenschaft und Psychologie
Promotion über das Motiv der Wunde in der Lyrik Paul Celans

EX ACTA

NETZ-WERK

Beiträge zu Iablis

Das Motiv der Wunde im Werk von Paul Celan und seine Relevanz für die gesellschaftlichen Wirklichkeiten

Texte für Grabbeau

Bücher

Phobos, Heidelberg (Manutius) 2012
Das Motiv der Wunde im lyrischen Werk Paul Celans, München (AVM) 2011

Thomas Körner: Das Land aller Übel Ralf Willms: Exzess

Renate Solbach: Camera Inversa

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite (keine Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.